Am Samstag, den 14. November 2015 gab es im Edelstall eine Premiere – Live Musik.

Fotos © Nils Tränkler

Die zweite Session von Sofar Sounds haben Ihr »Geheimkonzert« dieses mal im Edelstall veranstaltet – heisst die Location und die Bands wurden den eingeladenen Gästen erst kurz vor Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben. Und dann hat sich der Coworking Space mal wieder in etwas ganz Neues verwandelt. Maßgeblich dafür verantwortlich war natürlich der vielfältige Sound von Tim Jaaks und Helgen und The Planetoids.

Das Ergebnis — die verträumten Gesichter, wie wir sie kennen wenn Coworker/Innen auf ihre MacBooks glotzen — nur dieses Mal gebannt auf die Musiker und Ihre Performance gerichtet. Dichtgedrängt haben sich die rund 80 Besucher im Grossraum, Besprechungsraum und Flur verteilt und ja, es galt auch den einen oder anderen GinTonic auszutrinken. Und dann Musik. 3 Stunden mit einigen Zugaben und Applaus Applaus.

Wir betrachten diese Art von Veranstaltung schonmal als einen kleinen Vorgeschmack auf all die Dinge, die da noch kommen werden – im Hafven – dann heisst es Arbeiten und Leben. Schaffen und Lachen. Und darauf freuen wir uns schon. Aber sowas von!

Hannes