Hallo Nadine! Dein Job ist es, in Gesichtern zu lesen. Was kannst Du darin erkennen?
Das Gesichtlesen (auch face reading oder Psycho-Physiognomik genannt) ist das Wissen um das, was Gesichter verraten. Dein Gesicht sagt mir, wer Du bist. Welche Persönlichkeit hast Du entwickelt? Welche Werte sind Dir wichtig? Ich sehe, was Dich motiviert, antreibt, frustriert. Wie Du denkst, fühlst und handelst. Wie Du kommunizierst und auch angesprochen werden möchtest. Welche Fähigkeiten, Talente und Zu- und Abneigungen Du hast. Aber auch ob Dir Ängst, Sorgen und Hindernisse im Weg stehen.

Wozu dient dieses Wissen?
Das ist hilfreich bei der Job oder Studienwahl, im Umgang mit Partnern (geschäftlich und privat), Personaleinstellungen, Mitarbeiterentwicklung und generell bei der persönlichen Entwicklung und Lebensgestaltung. Wir leben oft nach übernommen Glaubenssystemen und Überzeugungen, die gar nicht zu uns passen und unser Lebensglück verhindern.

Was freut Dich an Deiner Arbeit? 
Es hat wohl damit zu tun, dass es für mich wunderschön ist, wenn Menschen den Mut finden sich mir öffnen. Jeder Termin ist eine spannende Entdeckungsreise in das Innere meines Gegenübers, wenn er mich lässt. Das Schönste an meiner Arbeit ist, dass ich mich oft selbst vergesse und ganz bei den Klienten und Seminarteilnehmern bin. Ich kann sie verstehen und sie untersützen, sich selbst besser zu verstehen und in einem liebevollerem Licht zu sehen. So entsteht oft ein ganz inniger und wertschätzender Kontakt zueinander. Oft bekomme ich Rückmeldungen, dass sich nach den Gesprächen mit mir etwas entscheidendes im Leben verändert. Die Klienten treffen Entscheidungen für sich, für ihr Leben, für ihr Wohlergehen. Darüber freu ich mich immer sehr! Gegenseitige Annahme für das was wir sind und wie unsere Mitmenschen sind ist der Kern der Psycho-Physiognomik. Nur wer diese Werte verinnerlicht kann ein wirklich guter face reader sein. Und wenn die Teilnehmer dann in praktischen Übungen zeigen, was sie schon alles lesen und interpretieren können, macht mich das glücklich. Ich gebe gern Wissen weiter. Vor allem solchen, was den Menschen hilft besser miteinander klar zu kommen. Ich weiß, dass die Teilnehmer nach Hause gehen und auf einmal mehr Verständnis für ihren Partner oder die Kinder haben. Oder auch, dass sich im Job einiges entspannt, weil vieles auf einmal im wahrsten Sinne offensichtlich wird.

Wieso hast Du beschlossen, Dich selbständig zu machen? 
Ich hab mich selbständig gemacht weil ich, einfach gesagt, nicht anders konnte. Wenn es so etwas wie Bestimmung gibt, bin ich ihr einfach gefolgt. Seit ich das Thema kennengelernt habe ist in mir eine Begeisterung und Liebe gewachsen - für die Menschen und das Thema. Richtig verstehen kann ich es nicht, es ist eher eine Herzensangelegenheit. Mich hat kein anderer Job mehr interessiert. Und da ich ein leidenschaftlicher Mensch bin, brauche ich unbedingt Interesse und Begeisterung, um etwas gut und gern zu machen.

Wie bist Du in den Edelstall gekommen? 
Als ich 2014 beschlossen habe mich wieder hauptberuflich selbständig zu machen habe ich nach Räumlichkeiten gesucht. Da ich nicht gerne alleine arbeite und wusste, dass ich anfangs keine 100%ige Auslastung haben würde, kam ich auf die Idee nach Coworkingspaces zu suchen. Dass es allerdings so verdammt gut passen würde hätte ich vorher nicht gedacht. Denn hier im Edelstall kann ich nicht nur arbeiten wann es mir gefällt, sondern auch die offenen Info-Abende über face reading, Workshops und Seminare halten, da es so viel Raum gibt. Doch am besten gefällt mir die lockere, unkomplizierte, offene und kreative Atmosphäre, verbunden mit geballter Kompetenz durch die Coworker und Betreiber des Edelstalls. Ganz gleich wie aufgeregt ich manchmal hier ankomme. Sobald ich hier durch die Tür trete komm ich einfach runter und mache entspannt das was anliegt. So war es schon am ersten offenen Besichtigungstag. „More People, more awesome“ wird hier gelebt.

Wie können Neugierige Dich und das face reading kennenlernen? 
Mehr Infos gibt es auf der Homepage www.perspekTIEFweXel.de oder www.Gesichtleserin.com. Interessenten können auch einfach anrufen oder mailen. Ich biete Einzelsitzungen, halbtägige Workshops und Seminare an. Außerdem gibt es die schon erwähnten Info-Veranstaltungen im Edelstall jetzt auch ganz neu in Hildesheim.

Vielen Dank, Nadine! 
 

Die nächsten face reading-Termine im Edelstall:

FR 11.09. (18:15 - 20:45 Uhr) im Edelstall, Schwarzer Bär 2
Face reading ~ GRATIS KENNENLERNABEND

SA 12.09. (10:00 - 15:00 Uhr) Im Edelstall, Schwarzer Bär 2
Face reading ~ WORKSHOP  (99,- / 66,- für Schüler, Studenten, Azubis)